AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle über den Online-Shop von Walker Türen und Tore AG (nachfolgend „Theodoor.shop“ genannt) getätigten Bestellungen und abgeschlossenen Verträge (nachfolgend „Bestellung“ genannt). Theodoor.shop behält sich das Recht vor, die AGB zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version der AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann.

2. Angebot

Das Angebot richtet sich an natürliche Kundschaft mit Wohnsitz resp. juristische Kundschaft mit Sitz in der Schweiz. Lieferungen erfolgen nur an Adressen in der Schweiz. Das Angebot gilt, solange es im Online-Shop ersichtlich ist und/oder der Vorrat reicht. Preis- und Sortimentsänderungen sind jederzeit möglich. Die in Werbung, Prospekten, im Online-Shop usw. gezeigten Abbildungen sowie sämtliche Angaben zu den Produkten (Farben, Ausführungen etc.) dienen der Illustration und sind unverbindlich. Massgeblich sind die spezifischen Angaben auf der Auftragsbestätigung.

3. Preis

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.). Massgebend ist der Preis im Online-Shop zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung. Bestellte kostenpflichtige Zusatzleistungen wie Lieferung, Montage usw. werden im Warenkorb und auf der Rechnung separat aufgeführt.

4. Bestellung

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern ein unverbindlicher Online-Katalog bzw. eine unverbindliche Aufforderung an die Kundschaft, das Produkt im Online-Shop zu bestellen.

Eine Bestellung gilt als Angebot an Theodoor.shop zum Abschluss eines Vertrages.

Nach Übermittlung der Bestellung erhält die Kundschaft automatisch eine Eingangsbestätigung, die dokumentiert, dass die Bestellung bei Theodoor.shop eingegangen ist. Danach wird die Bestellung intern geprüft. Bei Unklarheiten oder der ausgewählten Option «Ausmessen», melden wir uns bei der Kundschaft. Ansonsten wird der Kundschaft in den nächsten Tagen die Auftragsbestätigung per E-Mail zugesendet.

Die Auftragsbestätigung muss von der Kundschaft unterschrieben retourniert werden. Die Kundschaft kann die Bestellung nur solange ergänzen oder annullieren, bis die unterschriebene Auftragsbestätigung retourniert wurde.

Theodoor.shop ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Fall wird die Kundschaft informiert. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

5. Vertragsabschluss

Ein Vertrag kommt erst durch die Unterschrift unserer Auftragsbestätigung zustande. Sobald diese bei uns eintrifft, werden wir die Produktebestellung bei unserem Partner auslösen.

6. Lieferung ohne Montage

Wir liefern die Ware selbst oder unter Beauftragung von Dritten an die vom Kunden bei der Bestellung genannte Lieferanschrift, dies vorbehaltlich einer abweichenden Vereinbarung mit dem Kunden ebenerdig bis zur Bordsteinkante (bei Lieferung per Spedition). Die Liefer- und Versandkosten trägt der Kunde; dies gilt auch, wenn auf Veranlassung des Kunden Teillieferungen vorgenommen werden und sich hierdurch die Versandkosten gegenüber einer Gesamtlieferung erhöhen.

Die bei einer Bestellung anfallenden Liefer- und Versandkosten sind jeweils bei den Produktbeschreibungen für die angebotenen Produkte sowie in der Bestellbestätigung und der Auftragsbestätigung aufgeführt. Soweit neben den Versandkosten oder weitere Kosten als Lieferkosten (Verpackungs-, Versicherungs- und Bearbeitungskosten) zusätzlich anfallen sollten, sind diese stets vom Kunden zu tragen; dies gilt auch, wenn die Lieferung im Übrigen versandkostenfrei erfolgen sollte.

Der Versand erfolgt grundsätzlich versichert. Wir bitten darum, etwaige bei der Entgegennahme der Ware sichtbare Schäden, auch solche an der Verpackung, vom jeweiligen Lieferanten schriftlich bestätigen zu lassen, da dies der Versicherung unverzüglich anzuzeigen ist. Einen Rechtsverlust erleiden Sie bei Nichterfüllung dieser Bitte nicht.

Die Kundschaft hat die Ware unverzüglich zu untersuchen und eventuelle Mängel unverzüglich anzuzeigen.

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Eingang der Zahlung per Akonto (mind. 50% des Werts der Bestellung) am Tag des Zahlungseingangs auf unserem Konto und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der angegebenen Frist. Bei Lieferverzögerungen durch unseren Lieferanten werden wir die Kundschaft per E-Mail informieren.

7. Widerruf

Die von uns angebotenen Türen und Tore sind individuell konfigurierbar. Daraus ergeben sich verschiedenste Möglichkeiten der Konfiguration. Diese Vielfalt wird nicht am Lager vorgehalten, sondern auf Ihre Bestellung hin hergestellt. Aus diesem Grund ist ein Widerruf/Rückgabe der konfigurierbaren Produkte nicht möglich.

Theodoor.shop steht für hochwertige Produkte Qualität. Deshalb übernehmen wir selbstverständlich die gesetzliche Gewährleistung und haften gemäß unserer AGB für etwaige schadhafte Ware.

Theodoor.shop steht für fachmännische Beratung in jeder Frage rund um Tür und Tor. Dies bedeutet insbesondere, dass wir Sie umfassend vor Ihrer Bestellung in technischen Details beraten. Nach erfolgter Bestellung durchläuft diese eine umfangreiche Prüfung in unserer Technik- und Auftragsabteilung.

8. Zahlungsvariante – Kauf auf Rechnung

Vor Auslieferung der Bestellung kann Theodoor.shop eine Bonitätsprüfung durchführen, da die Vorleistung von Theodoor.shop mit einem Ausfallrisiko verbunden ist. Theodoor.shop kann die Zahlungsvariante Kauf auf Rechnung ohne Angabe von Gründen ausschliessen. Bei Kauf auf Rechnung muss die Kundschaft ihren Wohnsitz resp. Sitz in der Schweiz haben.

Bei Kauf auf Rechnung mit Einzahlungsschein per E-Mail oder Post werden der Kundschaft nach Eingang der retournierten Auftragsbestätigung die Rechnung zugestellt.

Sollte die Kundschaft mit der Zahlung ganz oder teilweise in Verzug geraten, werden alle offenen Beträge, welche die Kundschaft Theodoor.shop unter irgendeinem Titel schuldet, sofort fällig und Theodoor.shop kann diese sofort einfordern. Im Falle eines Zahlungsverzuges ist Theodoor.shop nicht verpflichtet auf neue Bestellungen einzugehen oder ausstehende Lieferungen zu erfüllen.

Im Falle des Verzuges behält sich Theodoor.shop vor, Mahngebühren und Verzugszinsen in Rechnung zu stellen. Sämtliche Auslagen, welche im Zusammenhang mit dem Einzug von überfälligen Forderungen entstehen, gehen zu Lasten der Kundschaft. Bei erfolglosen Mahnungen können die Rechnungsbeträge an eine mit dem Inkasso beauftragte Firma abgetreten werden. Die mit dem Inkasso beauftragte Firma wird die offenen Beträge in eigenem Namen und auf eigene Rechnung geltend machen und kann zusätzliche Bearbeitungsgebühren und Verzugszinsen ab Fälligkeitsdatum erheben.

6. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf die Rechtsbeziehung zwischen Theodoor.shop und der Kundschaft ist materielles Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand für natürliche Personen ist Zug ZG. Ausschliesslicher Gerichtsstand für juristische Personen ist Zug ZG.

Aktuell gültige Version vom 31. Juli 2020